Stefan Ochs Wettermail - Sa 23.01. 18:36

Wetter - am Sonntag mal Schnee, mal Sonne und windig

Hallo!

Ein kleines Tief zieht mit seinem Kern bis Sonntagabend vom Elsass kommend nach Berlin. Dabei weht am Sonntag tagsüber bei uns ein mäßiger bis frischer und in Böen sogar stürmischer Südwest- bis Westwind. Zeitweise schneit es. Gelegentlich lockern die Wolken aber auch auf und die Sonne kommt heraus. In der Fränkischen und Hersbrucker Schweiz gibt es 5 cm Neuschnee. In den anderen Gebieten sind die Niederschlagsmengen geringer und unterhalb von 400 m bleibt zudem der Schnee bei zeitweise leicht positiven Temperaturen auch nicht richtig liegen.

In der Nacht zum Montag klart es auf und bei nur noch sehr schwachen Winden sinken die Temperaturen auf -3 Grad.

Am Montag zeigt die eine Hälfte der Wettermodell-Läufe freundliches und niederschlagsfreies Wetter mit zeitweiligem Sonnenschein. Bei der ebenso wahrscheinlichen zweiten Variante ist es bedeckt mit leichten Schneefällen. Maximal werden +1 Grad erreicht. Der schwache Wind weht aus West.

Am Dienstag und Mittwoch ist es bei im Mittel mäßigen und in Böen starken Westwinden wechselnd bewölkt mit einzelnen Schneeschauern. Am Tag bis +2, nachts bis -2 Grad.

Am Donnerstag und Freitag regnet es ergiebig bei einem Temperaturanstieg auf +10 Grad. Der Wind legt noch weiter zu. Er weht aus Südwest bis West und erreicht in Böen die Sturmstärke Beaufort 9.

Wetterochs


 




Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte unterstützen Sie die Wetterochs-Wettermail durch eine Spende!

Wettermail RSS-Feed:
https://www.wettermail.de/wetter/current/wettermail.rss

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de