Stefan Ochs Wettermail - So 09.12. 21:08

Wetter - zuerst nasskalt, ab Freitag wahrscheinlich wieder milder

Hallo!

Über das Nordmeer und die Nordsee fließt feuchte Polarluft zu uns. Diese gelangt am Mittwoch allmählich unter Zwischenhocheinfluss. Ab Freitag beginnt dann aber wohl an der Südostflanke eines neues Island-Sturmtiefs erneut die Zufuhr milder Meeresluft.

Am Montag und am Dienstag ist es wechselnd bewölkt mit Schauern. Dabei sinkt die Schneefallgrenze allmählich von 500 auf 300 m. Am Tag werden im Regnitztal maximal +5 bzw. +4 Grad erreicht. In der Nacht zum Dienstag kühlt es bis nahe 0 Grad ab. Auf den Höhen des Jura ist es 2 Grad kälter als im Tal. Der in Böen starke bis stürmische Nordwestwind lässt im Laufe des Dienstags langsam nach.

Am Mittwoch ist es überwiegend starke bewölkt. Hier und dort fällt noch etwas Schnee oder Regen. Die Höchsttemperaturen im Regnitztal gehen langsam weiter zurück auf +3 Grad. Am Donnerstag werden dann nur noch +2 Grad erreicht. Niederschläge fallen dann aber nicht mehr. Der schwache Wind dreht auf Ost. In den Nächten gibt es leichten Frost.

Ab Freitag laufen die Ergebnisse der verschiedenen Wettermodelle auseinander. Zu 80 % wird sich von Südwesten her die eingangs erwähnte mildere Atlantikluft mit Regen und einem Temperaturanstieg bis nahe 10 Grad am Sonntag durchsetzen. Zu 20 % bleibt uns die eingeflossene nasskalte Luftmasse erhalten, die sich dann aber immer weiter abkühlt und letztlich zu winterlichem Frostwetter führt.

Wetterochs

*************** Werbung ***

Bitte denken Sie beim Bestellen der Weihnachtsgeschenke an meine Werbepartner. Einfach auf meiner Seite aufrufen und dann ganz normal einkaufen.


https://www.wetterochs.de/wetter/sponsor/sponsor.html

***************************
 




Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz

Bitte beachten Sie beim Einkaufen meine Werbepartner-Links.

Den Einkauf bei Amazon starten Sie direkt hier.

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de