Stefan Ochs Wettermail - Fr 03.07. 11:23

Hallo!

Am heutigen Freitagmorgen bildeten sich gegen 5 Uhr im Raum Stuttgart Gewitter, die dann weiter in Richtung Südbayern zogen. Morgengewitter sind im Hochsommer nicht selten, weil die Labilität nachts durch die Abkühlung der Wolkenoberseiten zunimmt. Aber tagsüber ist die Labilität wegen des aufgeheizten Bodens natürlich noch viel höher und da fragt sich nun, was heute tagsüber passieren wird

Zunächst einmal wird die Luft am heutigen Freitag von der Sonne auf 34-35 Grad erwärmt. Das Euro4 (bestes Modell bei Gewittern) erwartet von 18-20 Uhr ein einzelnes starkes Gewitter, das vom Steigerwald in den Nürnberger Raum zieht. Dabei besteht vor allem die Gefahr großer Hagelkörner. Dass woanders keine Gewitter auftreten könnten, kann man daraus natürlich nicht ableiten. Es weht ein schwacher Südostwind. Gewitterböen kommen aus der entgegengesetzten Richtung, weil die Gewitter mit den Höhenwinden von Nordwest nach Südost ziehen.

Morgen am Samstag heizt die Sonne die Luft sogar auf 36 Grad auf. Das Euro4-Modell zeigt von 18-20 Uhr ein Gewitter im nördlichen Steigerwald, das sich von dort nicht weiter bewegt. Insgesamt scheint weniger los zu sein als heute, aber ganz ausschließen kann man ein Gewitter nirgends.

Mit 36-37 Grad wird es am Sonntag noch ein bisschen heißer. Hochauflösende Prognosen liegen zwar noch nicht vor, aber es deutet schon jetzt vieles auf eine wieder zunehmende Gewittertätigkeit hin.

In der Nacht zum Montag überquert uns eine Kaltfront mit starken Gewittern.

Nachfolgend gibt es am Montag eine erste Temperaturdelle. Es ist wechselnd bewölkt mit einzelnen Schauern bei maximal 27 Grad.

Es folgt am Dienstag ein kurzer Heißlufteinschub mit Temperaturen bis 36 Grad, bevor am Mittwoch die ganz große Delle im Temperaturverlauf beginnt. Mit einem mäßigen Nordwestwind fließen kühle Nordatlantikluftmassen ein und die Höchsttemperaturen sinken Ende nächster Woche auf nur noch 19 Grad.

Die nächtlichen Tiefsttemperaturen liegen zunächst bei 18 Grad. In der großen Delle sind es dann nur noch 8 Grad.

Wetterochs


 




Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz - kostenlos und aktuell

Die Wettermail unterstützen und
von hier aus bei Amazon einkaufen

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
http://abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de