Stefan Ochs Wettermail - Mo 29.08. 14:19

Hallo,

die Kaltfront hat nur ganz vereinzelt Regen gebracht und damit gehen wir nun mit ausgetrockneten Böden in die nächste Hochdruckwetterlage.

Bis einschließlich Freitag ist es heiter bis wolkig und niederschlagsfrei. Die Höchsttemperaturen liegen bei 26 bis 28 Grad. Heute am Montag weht ein schwacher bis mäßiger Nordwestwind, danach nur noch ein schwacher Wind aus wechselnden Richtungen. In den Nächten kühlt es auf rund 10 Grad ab.

Ab dem nächsten Wochenende streuen die Ergebnisse der Wettermodelle stark. Die Spanne der möglichen Temperaturen ist am Sonntag 15 Grad breit. Es ist unklar, ob atlantische Tiefausläufer in stärkerem Maße auf Mitteleuropa übergreifen können (Regen) oder nicht (Sonnenschein).

Der meteorologische Sommer (Juni-August) ist zwar noch nicht ganz rum, aber eine Bilanz kann man trotzdem schon ziehen. Alle drei Monate waren leicht wärmer als im langjährigen Mittel. Geregnet hat es im Juni und Juli normale Mengen, der August kam dann aber nur auf ca. 50%. Beim Sonnenschein war der Juni leicht unter- und der August überdurchschnittlich, der Juli zeigte keine Auffälligkeit. Von den Wetterlagen her war der Sommer genau so, wie es unserem Klima entspricht. Trotzdem haben wir unter dem Strich eine positive Temperaturabweichung von 0,8 Grad. Und da es ja keine ungewöhnliche Häufung bestimmter Wetterlagen gab, kann diese Temperaturabweichung eigentlich nur auf das Konto der Klimaerwärmung gehen.

Wetterochs


 




Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz - kostenlos und aktuell

Die Wettermail unterstützen und
von hier aus bei Amazon einkaufen

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
http://abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de