Stefan Ochs Wettermail - Mo 27.04. 09:59

Hallo,

die Wettermodelle erwarten für den heutigen Montagnachmittag aufkommende Gewitter und nachfolgend am Abend und in der kommenden Nacht starken Dauerregen. Es werden Niederschlagsmengen von 20 bis 50 Litern pro Quadratmeter erwartet. Lokale Überschwemmungen sind möglich.

Die Niederschläge gehen mit einer Kaltfront einher. Es gibt einen Temperatursturz und oberhalb von 500 m ist am Dienstagmorgen nasser Schneefall möglich.

Morgen am Dienstag lassen die Regenfälle langsam nach und am Nachmittag gibt es größere Wolkenauflockerungen. Mit maximal 10 Grad ist es rund 10 Grad kälter als am Vortag.

Der Wind ist heute tagsüber von stürmischen Gewitterböen abgesehen noch schwach. In der kommenden Nacht weht ein mäßiger Nordwind mit starken Böen, der morgen allmählich nachlässt und auf Nordwest dreht.

Wetterochs

Stefan Ochs Wettermail - So 26.04. 14:26

Hallo,

wolkig bis heiter ist es am heutigen Sonntag mit einzelnen Schauern und Gewittern bei maximal 21 Grad. Der schwache Wind dreht am Abend von West auf Ost.

In der kommenden Nacht zum Montag ist es wolkig bis klar mit einer nur geringen Neigung zu Regenschauern. Es kühlt auf 10 Grad ab.

Morgen am Montag ist es zunächst heiter bis wolkig und die Temperaturen klettern auf 22 Grad. Im Laufe des Nachmittags kommt eine Neigung zu Schauern und Gewittern auf. Diese gehen einer Kaltfront voran, die am Abend und in der Nacht zum Montag kräftige und teilweise gewittrige Regenfälle bringen kann. Aber eben nur "kann", denn die Niederschlagsverteilung an dieser Front ist sehr ungleichmäßig, Gebiete mit satten 25 mm liegen nahe bei solchen mit mageren 2 mm. Zunächst weht von Gewitterböen abgesehen ein nur schwacher Wind aus Südost, bevor am Abend ein mäßiger und in Böen starker (Beaufort 6) Nordwind aufkommt.

Mit einem mäßigen Nordwestwind fließt am Dienstag kühle Atlantikluft ein. Es ist wechselnd wolkig mit vereinzelten Schauern. Die Höchsttemperaturen liegen nur noch bei 12 Grad.

In der klaren Nacht zum Mittwoch sinken die Temperaturen in 2 m Höhe bis nahe 0 Grad ab, am Boden gibt es verbreitet leichten Frost.

Heiter bis wolkig und trocken ist es am Mittwoch. Die Temperaturen rappeln sich wieder etwas hoch auf maximal 14-15 Grad. Es weht ein schwacher Wind.

Am Donnerstag liegt ein kräftiges Tief über der Nordsee. Seine Ausläufer bringen uns Regenfälle und Schauer bei kühlen 12 Grad. Der Westwind frischt in Böen stark auf.

Am 1. Mai gibt es wahrscheinlich einen Wechsel zwischen starker Bewölkung und Aufheiterungen. Es bilden sich einzelne Regenschauer. Maximal werden 13-14 Grad erreicht und es weht ein schwacher bis mäßiger West- bis Nordwestwind. Und wie sicher ist das? Die Ergebnisse der Wettermodelle liegen bei den Höchsttemperaturen ausnahmslos in einer Spanne von 10 bis 17 Grad, d.h. relativ kühles Wetter ist so gut wie (aber noch nicht ganz) sicher. Was Wolken und Regen angeht gibt es noch deutlich mehr Differenzen, da reicht das Angebot von "heiter" bis "Dauerregen".

Wetterochs
 




Wetterochs Wettermail
Das Wetter im Einzugsgebiet der Regnitz - kostenlos und aktuell

Die Wettermail unterstützen und
von hier aus bei Amazon einkaufen

Eintragen in den Verteiler der Wettermail und Löschen aus dem Verteiler der Wettermail:
http://abo.wettermail.de

Oder zum Anmelden/Abmelden eine leere E-Mail senden an:
start@wettermail.de
bzw.
stop@wettermail.de